Die Idee der grünen Politik lautet: ökologisch konsequent – wirtschaftlich nachhaltig – sozial engagiert – global solidarisch.

Grüne Politik will die begrenzten Ressourcen auch für künftige Generationen erhalten und setzt sich deshalb für den Erhalt des Kulturlandes und der Landschaft ein. Die natürlichen Ressourcen bilden die Basis für unser Wohlbefinden und ermöglichen das Leben auf unserem Planeten. Der Schutz dieser Lebensgrundlagen bedingt aber eine grüne Wirtschaft mit weniger Verschwendung und mehr Recycling. In diesem Sinne setzen wir uns auch für einen wirksamen Schutz des Klimas ein.

Ein gutes Leben hängt nicht primär von zunehmendem materiellem Wohlstand und Wachstum ab, sondern von einer gerechten Verteilung in einer offenen Gesellschaft. Ökologische und soziale Verantwortung gehören für die Grünen untrennbar zusammen. Wir setzen uns daher ein für soziale Sicherheit, Respekt und Chancengleichheit sowie für eine liberale Gesellschaft, in der alle Menschen ihren Platz finden.